Menü

Anatomie-Unterricht mal anders

Düsseldorf

Ende Januar 2015 ging es für die Physiotherapie-Klasse PT D2 aus Düsseldorf auf Exkursion zum Anatomieunterricht an die Heinrich-Heine-Universität.

Zuerst erhielten die Schülerinnen und Schüler Arbeitsaufgaben, die sie selbstständig in der OASE (= der medizinischen Bibliothek) der Universität mit Hilfe verschiedener Lernmaterialien erledigen konnten. Für eine Verschnaufpause nutzen sie die nahegelegene Mensa. 

Nach dem Mittagessen erhielt der Kurs einen Einblick in die virtuelle Mikroskopie zu verschiedenen Bindegewebearten. So wurde dieses doch sehr komplexe Thema deutlich erfahrbarer. Das Fazit: Ein gelungener Anatomie-Unterricht abseits des Schulalltags.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.