Menü

Angehende Masseure und Physiotherapeuten beim Marathon

Hannover

Taping, Massage und gute Laune: Mit diesem Angebot beteiligten sich 84 Schüler der Ludwig Fresenius Schulen Hannover beim diesjährigen Marathon. Bereits zum vierten Mal waren die angehenden Masseure und Physiotherapeuten für die Regeneration der Läufer des Hannover Marathons zuständig. Insgesamt 25.714 Läufer und etwa 240.000 Besucher kamen an diesem Tag zu dem Sportevent.

Bei strahlendem Sonnenschein meisterten die angehenden Masseure und Therapeuten mit Professionalität den Ansturm und nahmen die Läufer in Empfang. Zwei Schüler haben sogar bei den sommerlichen Temperaturen die Teilnahme am Lauf gewagt: Franziska M. hat den Halbmarathon in 2:13:24 h absolviert und Marc V. ist zehn Kilometer in 1:02:25 h gelaufen.

„Wir sind sehr stolz auf unsere engagierten Schüler“, freut sich Standortleiterin Kirsten Lambert. „Solche Aktionen sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Die Schüler sammeln nicht einfach nur Praxiserfahrung, sondern erhalten dabei auch die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und eigene Schwerpunkte herauszufinden.“

Für den Rest des Jahres sind weitere Einsätze geplant. Die professionelle Betreuung durch die angehenden Masseure und Physiotherapeuten ist somit gesichert – gute Aussichten also für die Läufer, die nicht erst auf den nächsten Hannover Marathon warten wollen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.