Menü

Betriebswirte löschen Wissensdurst bei Getränkehersteller

Stadthagen

Am 3. Mai 2016 besuchten die Hotelbetriebswirte und Betriebswirte der Klassen H3/4 und W3/4 aus Stadthagen zusammen mit ihren Lehrkräften Frau Harms und Herrn Kerkam die Firma riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG in der Nähe von Rinteln. Die Firma riha, gegründet 1934, gehört zu den größten Fruchtsaftherstellern in Europa.

Vor Ort erhielten die Teilnehmer der beiden Weiterbildungen einen umfangreichen Einblick in das Unternehmen. Interessant zu erfahren war es zum Beispiel, wie viele Mitarbeiter das Unternehmen umfasst und wie es organisiert ist. Am Stammsitz Rinteln werden ca. 800 Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 250 Mitarbeiter in der Zentrale, ca. 100 LKW-Fahrer und 450 Produktionsmitarbeiter im Drei-Schichtbetrieb. Weitere ca. 1.400 Mitarbeiter arbeiten an den beiden anderen Standorten in Dodow und Waibstadt und den internationalen Produktionsstandorten in Spanien, der Schweiz, Polen und Costa Rica. So erwirtschaftet das  Unternehmen weltweit einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro.

Neben der Unternehmensstruktur erfuhren die (Hotel-)Betriebswirte auch einiges zur Logistik bei einer Besichtigung des Verpackungslagers. Hier werden alle Tetrapak- und Elopak-Verpackungen von 0,2 bis 1,5 l bevorratet, um immer ausreichend Verpackungsmaterial für die Abfüllung zur Verfügung zu haben. Somit können auch ungeplante Aufträge flexibel bearbeitet werden.

Auch die Flaschenreinigung sowie die Herstellung der PET-Flaschen aus Flaschenrohlingen konnten die Teilnehmer der beiden Weiterbildungen beobachten. Beeindruckend waren die Geschwindigkeit und die Mengen der von 15 aktiven Ausblasmaschinen hergestellten PET-Flaschen in den unterschiedlichen Größen. Der Rundgang durch die vollautomatisierte Abfüllung gab zudem einen Einblick in ein High-Tech-Produktionsunternehmen der Saftherstellung. Es ist geplant, bei einem weiteren Besuch im Herbst 2016, das vollautomatisierte Hochregallager, den Fuhrpark sowie die Tourenplanung zu besichtigen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.