Menü

Blick in ein neues Berufsfeld

Stadthagen

„Wie erlebe ich mich selbst?“ – in einem gemeinsamen Projekt gehen die angehenden Ergotherapeutinnen und Kosmetikerinnen dieser Frage nach. Beim ersten Besuch lernten die Kosmetikerinnen kreative Techniken in der Ergotherapie kennen. Gemeinsam mit den angehenden Therapeutinnen gestalteten diese mit verschiedenen Materialien ein Bild.

Ergotherapeuten setzen kreative Techniken häufig in der Psychiatrie ein. Durch das handwerkliche Arbeiten können die Klienten ihre Gefühle, Ängste aber auch belastenden Situationen ausdrücken und verarbeiten. Das Gestalten hilft ihnen dabei, einen positiven Blickwinkel zu bekommen und zu erkennen, dass sie etwas bewirken können.

In dem gemeinsamen Projekt der Schülerinnen stand neben der kreativen Arbeit auch die Interaktion untereinander im Vordergrund. Im nächsten Schritt besuchen die angehenden Ergotherapeutinnen die Kosmetikerinnen. Durch Bodypainting, Make-up und ein Fotoshooting lernen die angehenden Therapeutinnen die Arbeit ihrer Mitschülerinnen kennen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.