Menü

BTA erfahren mehr zur Gewässerkunde

Koblenz

Bevor es ernst wird, machte die Examensklasse BTA aus Koblenz noch eine Exkursion zu den verschiedenen Laboratorien und Instituten der Bundesanstalt für Gewässerkunde. Nach einer kurzen Einführung in die Arbeit des Referats G3 teilte sich die Klasse auf und besuchte unter anderem das Labor Allgemeine Ökotoxikologie, spezifische toxikologische Wirkungen und Rückstandsanalyse. Die angehenden Biologisch-technischen Assistenten lernten auch moderne Laborgeräte, wie den Massenspektrometer und die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) kennen. Sie waren sehr interessiert an der Führung und stellten viele Fragen. Zum Abschluss besichtigten die künftigen BTA die tierökologischen sowie chemischen Labore und erfuhren mehr zu Schadstoffuntersuchungen in Sedimenten und Böden. Dies war ein gelungener Tag mit vielen interessanten Einblicken für die Schüler und Schülerinnen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.