Menü

BTA informieren sich über Aufbereitung von Abwasser

Oldenburg

Die angehenden Biologisch-technischen Assistenten der Ludwig Fresenius Schulen besuchten das Klärwerk in Oldenburg. Während einer umfangreichen und detaillierten Führung lernten sie alle Stationen der Abwasseraufbereitung direkt vor Ort kennen. Interessant für die BTA-Klasse war nicht nur das Aufbereiten des Abwassers in den Kläranlagen, sondern auch das „Abfallprodukt“ dieses Prozesses, der sogenannte Klärschlamm. Dieser wird in der Landwirtschaft überwiegend als Ersatz für industrielle Düngestoffe genutzt, kann aber auch in getrocknetem Zustand zur Energiegewinnung durch Verbrennung verwendet werden.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.