Menü

Ergotherapieschüler nähen Decken zum Entdecken

Minden

Das Abschlussprojekt der Ergotherapieklasse ET09/14 aus Minden galt dem Thema „Tasten und Fühlen“. Die Klasse stimmte sich dahingehend ab, besondere Decken herzustellen: Nesteldecken, Motorikdecken, Entdeckerdecke – Namen gibt es dafür viele. Die Gruppe entschied sich dafür, diese Decken für unterschiedliche Altersgruppen herzustellen. Einige stellten Decken für Kinder her, andere fokussierten sich auf ältere Menschen mit Demenz.

Herausgekommen ist eine tolle bunte Sammlung an Decken, die unterschiedliche Strukturen und Füllungen zum Entdecken anbieten, Verschlüsse zum Öffnen und Schließen, kleine Kissen, die abnehmbar sind, Bänder zum Nesteln und viel mehr. Die Ergotherapieschülerinnen und -schüler haben sich viele Gedanken gemacht und noch weitere Wahrnehmungen, z.B. das Hören eingebaut, indem sie Knisterfolie und Rasseln verarbeitet haben.

Unruhigen Händen bieten die Decken mit vielen sensorischen Reizen Beschäftigung. Durch das Fühlen der unterschiedlichen Materialien können gerade bei älteren Menschen Erinnerungen geweckt werden. Wahrnehmungs- bzw. bewegungseingeschränkte Kinder bekommen über die bunten Bilder und Tastfelder Bewegungsanreize. Außerdem kann der Umgang mit Verschlüssen eingeübt werden. Die Bilder, Materialien und Geräusche bieten Gesprächsanlässe für Groß und Klein.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.