Menü

Feierliche Verabschiedung: PTA starten ins Berufsleben

Frankfurt (Main)

Examensfeier an den Ludwig Fresenius Schulen Frankfurt: Zurück aus ihrem halbjährigen Praktikum in einer Apotheke, stellten sich die Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) ihrer letzten Prüfung – und erhielten nun ihre wohlverdienten Zeugnisse. Mit einem tollen Buffet und selbstgebackenen Kuchen feierten 34 Absolventen den erfolgreichen Abschluss ihrer PTA-Ausbildung. Jetzt freuen sie sich auf ihre verantwortungsvolle Tätigkeit in Apotheken, der pharmazeutischen Industrie, dem Großhandel sowie im öffentlichen Gesundheitsdienst – ihre Arbeitsverträge haben sie sich bereits gesichert.

„Wir können mit einem guten Gefühl der Zukunft des PTA-Berufs entgegensehen“, bestätigt Schulleiterin C. Schmidt. Nicht nur die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch das Interesse an der PTA-Ausbildung sei gestiegen, so Schmidt. „Die Bewerberzahl an unserer Schule hat sich in den letzten zwei Jahren fast verdoppelt.“ Sie und ihr Team gratulieren allen Absolventen zum bestandenen Examen und wünschen ihnen weiterhin alles Gute – und viel Freude in ihrem Traumberuf!