Menü

Für den Fall der Fälle: Schüler üben Erste-Hilfe-Maßnahmen

Frankfurt (Main)

Von Wundversorgung bis Wiederbelebung: Zwei Tage lang beschäftigten sich die angehenden Pflegefachkräfte der Ludwig Fresenius Schulen Frankfurt mit lebensrettenden Maßnahmen und übten das Verhalten in verschiedenen Notfallsituationen. Nicht nur die richtigen Handgriffe spielen dabei eine wesentliche Rolle, auch das Vertrauen in die eigene Handlungskompetenz muss vorhanden sein. So lernten die Schüler eine Vielzahl an Sofortmaßnahmen kennen und anzuwenden – und stärkten mit zunehmender Handlungssicherheit auch ihr Selbstvertrauen.

Richtig handeln im Notfall: Angehende Pflegefachkräfte beim Erste-Hilfe-Kurs.