Menü

Gesundheitskongress: Tag rund um die Stimme

Bochum

Miteinander zu kommunizieren und zu sprechen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Dafür benötigt man selbstverständlich eine gesunde Stimme. Die Ludwig Fresenius Schulen in Bochum widmeten diesem wichtigen Thema einen kompletten Projekttag. Im Mittelpunkt standen dabei allgemeine Themen des Fachbereichs „Stimme“, die eigene Stimme in ihrer Funktion sowie der Stimmgebrauch und die Stimmpflege für einen gesunden und ökonomischen Einsatz im Sprechalltag. Die Veranstaltung in Form eines eintägigen Stimm-Kongresses mit genauer zeitlicher Taktung richtete sich vorwiegend an Sprechberufler wie Lehrer, Dozenten und Moderatoren, stand aber auch allen anderen interessierten Berufsgruppen offen.

Eröffnet wurde die Ganztagsveranstaltung von Dr. Hauke als Ratfraktionsmitglied, der die Bedeutung des Themas für eine insgesamt gelungene Kommunikation unterstrich. Unterstützt wurde das umfangreiche Programm durch Gastdozenten aus dem Gesundheitswesen, eigene Referentinnen aus Schülerinnnenkreisen und nicht zuletzt durch Marianne Hagen, selbst Dozentin an den Ludwig Fresenius Schulen und Organisatorin des  ganzen Tages.  Neben zahlreichen, über den Tag verteilten Vorträgen und Workshops zu Themen wie „Diagnostik bei Stimmstörungen“, Stimmhygiene und Stimmprävention“ oder „Stimme und Bewegung“ erwarteten die Teilnehmer mehrere Infostände zu gesundheitsfördernden Produkten, ein interaktives Kino zu Methoden der Stimmtherapie und der Tonusregulierung. Die Schulung der Hörwahrnehmung der Stimme durch sogenannte „Klangbilder“ sowie eine Wissensrallye sorgten für Abwechslung und ergänzten das Programm des Tages der offenen Tür.

Im Gästebuch fanden sich nach Abschluss viele dankende Worte und die Feststellung, dass der Bedarf an Präventivmaßnahmen für Sprechberufler zur Stimmgesundheit hoch einzuschätzen ist. Alle Beteiligten waren stolz, dieses große Projekt umgesetzt zu haben und auf mannigfaltige Weise daran gelernt zu haben.

Einen Eindruck vom gut besuchten Kongress gibt die Bildergalerie:

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.