Menü

Inhouse-Jobbörse 2019: Arbeitgeber im Austausch mit Auszubildenden

Berlin

Nach der erfolgreichen Prämiere im letzten Jahr veranstalteten die Ludwig Fresenius Schulen Berlin jetzt ihre zweite Jobbörse für die Abschlussklassen der Fachbereiche Ergotherapie, Logopädie, Masseur und med. Bademeister sowie Physiotherapie. Kooperationspartner und interessierte Arbeitgeber aus sämtlichen Branchen folgten der Einladung, sich direkt vor Ort mit dem Nachwuchs im Gesundheitsbereich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Vertreter aus über 60 Institutionen nahmen an der diesjährigen Jobbörse teil und lernten die Examenskandidaten im persönlichen Gespräch kennen. „Das gegenseitige Interesse war groß und unsere Schüler erhielten viel Angebote. Einige von ihnen ließen gleich ihre Bewerbung da oder wurden direkt zum Vorstellungsgespräch eigeladen“, freut sich Standortleiterin K. Weihe. „Sowohl Arbeitgeber als auch Schüler nutzten ihre Chance – für beide Seiten war es eine gelungene Veranstaltung.“