Menü

Klettern in der Physiotherapie

Landshut, München

Bereits zum 16. Mal verabredeten sich der Fachbereich Physiotherapie der Ludwig Fresenius Schulen München mit den Physiotherapie-Schülern in Landshut zum gemeinsamen Klettern. Neben der praktischen Selbsterfahrung lag der Fokus vor allem auf den therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten bei bestimmten Krankheitsbildern.

Nach einem ausführlichen Warm-up übten die angehenden Physiotherapeuten zunächst erst einmal selbst in der Boulderhalle im Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins und machten sich mit dem Element Kletterwand vertraut. Nach dem Mittagessen lernten sie den ganzen Nachmittag lang spezielle Übungen zur orthopädischen und neurologischen Behandlung, wie das Beinachsentraining auf den Griffen oder gezieltes Muskeltraining durch entsprechende Bewegungen an der Kletterwand.

In der therapeutischen Arbeit mit Kindern kann zum Beispiel das Klettern mit verbundenen Augen eingesetzt werden, um bei den jungen Patienten nicht nur die eigene Körperwahrnehmung zu trainieren, sondern auch das Vertrauen in sich selbst oder andere zu fördern.

Der Tag endete schließlich mit dem traditionellen Treffen in den Räumen der Ludwig Fresenius Schulen Landshut, um sich zum Abschluss noch einmal in entspannter Atmosphäre auszutauschen und gemeinsam die Klettervideos anzuschauen – mit viel Freude und jeder Menge Muskelkater.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.