Menü

Messe für Gesundheits- und Sozialberufe

Mühlhausen

Am 19. Mai 2016 fand bei DIE SCHULE in Mühlhausen die Messe für Gesundheits- und Sozialberufe des Unstrut-Hainich-Kreises statt. Veranstalter war wie immer die hiesige Arbeitsagentur. Als Veranstaltungsort diente das Schülerrestaurant und natürlich war auch DIE SCHULE selbst mit einem Messestand vertreten. Zielgruppe waren vor allem Arbeits- und Jobsuchende sowie Interessenten, die auf dem zweiten Bildungsweg eine Umschulung in Angriff nehmen wollten.

Besonders im Fokus standen die Ausbildungen in der Altenpflege: die dreijährige Vollzeit- bzw. vierjährige Teilzeitausbildung zum/zur Altenpfleger/-in sowie die einjährigen Ausbildungen zum/zur Altenpflegehelfer/-in und Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in. Auch die Weiterbildungen zur Begleitkraft in der Pflege und Pflegeassistenz, jeweils optional auch mit Führerscheinerwerb, wurden vorgestellt.

Neben dem eigenen Messestand der Schule, waren auch drei namenhafte Pflegeeinrichtungen als Aussteller vertreten, die sich den Besuchern als potenzielle Arbeitgeber präsentierten.

Um die Messe auch für ein breiteres Publikum attraktiv zu machen haben, hatte DIE SCHULE eine ortsansässige Fahrschule eingeladen, die mit zwei Fahrsimulatoren für reichlich Unterhaltung sorgte. Das örtliche Deutsche Rote Kreuz war mit Erste-Hilfe-Ausrüstung speziell für Kinder vertreten und informierte ausführlich über Rettungswesen und Pflegeberatung. Ebenfalls konnten sich die Besucher mit Hilfe eines „Alterssimulators“ physisch in die Lage von Senioren versetzen. Darüber hinaus stand eine ehemalige Schülerin und ausgebildete Kosmetikerin als Style-Beraterin und Visagistin kostenfrei zur Verfügung. Es war eine gut besuchte Messe mit zahlreichen interessanten Gesprächen und Aktionen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.