Menü

MOBI-Tag: Lernen von Menschen mit Behinderung

Handewitt

Die Schüler und Schülerinnen der Schule für Ergotherapie in Handewitt begleiteten zum erneuten Mal den „MOBI-Tag“ in Flensburg, eine der größten inklusiven Sport-, Spiel-, Spaß- und Musikevents in Schleswig Holstein. Veranstaltet wurde der fünfte MOBI-Tag von der Health-Media e.V., ein Verein der sich die Inklusion von Menschen mit Behinderung zur Aufgabe gemacht hat.

Wie schwer es sein kann, sich mit einem Rollstuhl im Alltag fortzubewegen, konnten die Besucher bei einem Rollstuhlparcours selbst erleben. Dieser wurde von den angehenden Ergotherapeuten aufgebaut und betreut. Jede Menge Tipps gab es außerdem von Esther Weber, Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Rollstuhlfechten, die die Ergotherapeuten tatkräftig unterstützte. Auch ein „Parcours der Sinne“ wurde von den Schülern und Schülerinnen vorbereitet. Bei diesem wurde den Besuchern demonstriert, welche Probleme im Alltag mit einem Handicap zu bewältigen sind.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.