Menü

Pflanzensoziologische Exkursion in den Tegelbusch

Oldenburg

„Alles neu macht der Mai“ – nein, in diesem Jahr schon der April! Im Gerdshorst/Tegelbusch, einem botanischen Kleinod am Stadtrand von Oldenburg, untersuchten die Schüler der BTA´15-Klasse die üppig blühende Vegetation der Krautschicht. Bei der Vegetationsaufnahme entdeckten sie seltene, geschützte Arten wie Sumpfdotterblume und Veilchen, aber auch häufiger vorkommende wie Buschwindröschen und Wiesenschaumkraut. Bei noch recht kühler Witterung, aber herrlichem Sonnenschein hatte die Klasse viel Spaß und Freude bei der Arbeit im Bruchwald.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.