Menü

Physios spenden für Kunstrasenplatz

Osnabrück

Fußballer sind oft gesehene Patienten in einer physiotherapeutischen Praxis. Verletzungen, wie beispielsweise Kreuzbandruptur oder Muskeldehnungen sind auch bei Nicht-Profi-Spielern an der Tagesordnung. Ebenso ist ein wichtiger Teil der physiotherapeutischen Arbeit die Prävention, um genau diese Verletzungen zu vermeiden. Daher war es für die angehenden Physiotherapeuten aus Osnabrück selbstverständlich die örtliche Fußballmannschaft SW Lienen bei der Aktion „Raus aus dem Matsch – rauf aufs Grünen“ zu unterstützen. 200 € spendeten die Ludwig Fresenius Schulen in Osnabrück und erhielten eine Urkunde. Durch diese Spendenaktion möchte der Verein einen neuen Kunstrasenplatz finanzieren – auch eine wichtige präventive Maßnahme, um Verletzungen zu vermeiden.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.