Menü

Physios wagen einen Blick ins Herz

Minden

Wie ist unser Körper aufgebaut? Welche Funktionen übernehmen die einzelnen Organe? Welche Muskeln werden bei welchen Bewegungen beansprucht? Die Antworten auf diese Fragen werden unseren Physiotherapieschülern im Anatomieunterricht gegeben. Schließlich ist dieses Wissen als Basis nötig, um spätere Patienten zielorientiert behandeln zu können und effektive Trainingspläne zu erstellen.

An unserer Physiotherapieschule in Minden befassten sich die Schüler und Schülerinnen des ersten Ausbildungsjahres im Anatomieunterricht mit der Lage, dem Aufbau und der Funktion des Herzens. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit konnten die angehenden Physios echte Schweineherzen in Augenschein nehmen. Nach anfänglicher Zurückhaltung trauten sich die Schülerinnen und Schüler auch, diese zu sezieren und die inneren Strukturen offenzulegen. „Durch die Dreidimensionalität kann man sich alles besser vorstellen“, so das Fazit der Klasse zur praxisnahen Unterrichtsstunde.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.