Menü

Physiotherapeuten im Anatomischen Institut

Düsseldorf

Als Spezialisten für den Bewegungsapparat müssen Physiotherapeuten ein fundiertes theoretisches Wissen über die Anatomie des Menschen verfügen. Besonders anschaulich wurde dieses den Schülern und Schülerinnen der Physiotherapie-Klasse PT D1 aus Düsseldorf vermittelt. Für sie ging es im Mai 2015 auf Exkursion in das Anatomische Institut der Universität Düsseldorf.  

Im Präparationssaal stellte Frau Dr. Birte Barbian, die Leiterin des anatomischen Instituts, gemeinsam mit zwei fortgeschrittenen Medizinstudentinnen alle Präparate vor. Sie erklärte  den menschlichen Körper vom Scheitel bis zum kleinen Zeh und stellte den Schülern und Schülerinnen Fragen rund um das Thema Anatomie. Diese konnten dabei auf ihr erworbenes Wissen aus dem Physiotherapie-Unterricht zurückgreifen.

An zwei Präparaten erhielten die Exkursionsteilnehmer detaillierte Beschreibungen der Knochen, Muskeln und inneren Organe. Dieser faszinierende Blick in den menschlichen Körper zeigte, wie hoch komplex die Strukturen im Körperinneren sind. Die Schülerinnen und Schüler durften die Präparate sogar vorsichtig berühren und waren über die Beschaffenheit der Gewebe erstaunt und überrascht. Das ist so gar nicht wie im Anatomiebuch! Der Besuch im Anatomischen Institut war eine gelungene Überprüfung und Vervollständigung der Kenntnisse der Auszubildenden und war eine wertvolle Erfahrung, die die angehenden Physiotherapeuten nachhaltig beeindruckt hat.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.