Menü

Physiotherapie-Schüler unterstützen Benefizlauf

Landshut

Eine Massage für müde Beine – diesem Wunsch kamen die angehenden Physiotherapeuten der Ludwig Fresenius Schulen Landshut nach und nahmen die Teilnehmer des größten lokalen Lauf-Events nach dem Zieleinlauf mit einem Sportmassagen-Angebot in Empfang.

Über 3.200 Läufer nahmen dieses Jahr an „Landshut läuft“ teil und brachten unter strahlendem Sonnenschein die 5-Kilometer-, 10-Kilometer- oder die Halbmarathon-Strecke hinter sich. Unter dem Motto „Jeder Schritt ist für einen guten Zweck“ unterstützt die Laufveranstaltung in Landshut nach eigenen Angaben mit den gesamten Erlösen nachhaltig soziale Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region.

Die angehenden Physiotherapeuten freuten sich, ihr bisher erlerntes Wissen in der Praxis umzusetzen und das ein oder andere geplagte Läuferbein bei einer schnelleren Regeneration unterstützen zu können. Dieses Angebot wurde von den Sportlern gerne angenommen.

Auch Schulleiter Jürgen Baier zieht ein positives Fazit: „Wir sind solchen Projekten gegenüber immer offen, da unsere Schüler dadurch die Möglichkeit bekommen, ihre Fertigkeiten in realen Situationen unter Beweis zu stellen.“

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.