Menü

Physiotherapieschüler auf den Spuren von Pfarrer Kneipp

München

Am 17. Juni, dem Sterbetag von Sebastian Kneipp, besuchte die Physiotherapie-Klasse 2014 aus München den Wirkungsort von Sebastian Kneipp, Bad Wörishofen. Hier ist die Kneipp-Therapie auch heute noch fester Bestandteil von Kuren. Ein wichtiger Teil dieser Therapie sind Wasseranwendungen, die sogenannte Hydrotherapie.

Die Hydrotherapie ist ein Unterrichtsfach in der Ausbildung zum Physiotherapeuten. Um einen Einblick in die praktischen Abläufe dieser Therapie gewinnen zu können, wurde eine Exkursion nach Bad Wörishofen durchgeführt. Diese beinhaltete den Besuch einer Bäderabteilung, bei der die Auszubildenden selbst Bäder durchführen konnten und Güsse erhielten. Zusätzlich besuchte die Klasse 2014 den Kurgarten, wo sie neben dem Wassertreten auch einen Barfußpfad bewältigten und das Kneipp-Museum besichtigten. Abgeschlossen wurde der Tag durch einen Vortrag der Heilpraktikerin und Kneipp-Therapeutin Ines Wurm-Fenkl, die die Exkursion mit begleitete. Die Schüler genossen den Ausflug sichtlich und hatten viel Freude am praktischen Umsetzen der hydrotherapeutischen Maßnahmen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.