Menü

Physiotherapieschüler aus Landshut besuchen Symposium

Landshut

Am 26. und 27. September 2015 fand in München an der Hochschule Fresenius erstmals ein Symposium für Schüler und Studenten der Physiotherapie statt. Unter dem Thema „Diagnostisches Screening und evidenzbasierte Therapie“ wurde ein umfangreiches Programm dargeboten, zu dem Vorträge, eine Podiumsdiskussion, eine Posterausstellung sowie verschiedene Workshops zählten. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag am ersten Tag beim Thema Wirbelsäule. Am zweiten Tag wurden überwiegend zentralneurologische Themen präsentiert.

Die Schüler der Ludwig Fresenius Schulen in Landshut wurden von der Hochschule Fresenius nach München eingeladen, sich mit Beiträgen am Symposium zu beteiligen. Die Klasse 2013 stellte sich der Aufgabe und erarbeitete in Gruppen Vorträge zu den Themen „Arten und Differentialdiagnostik von Kopfschmerzen“, „State of the Art für drei Kopfschmerzarten“, „Behandlungsmöglichkeiten und Wirksamkeit von Physiotherapie und Manueller Therapie bei zervikogenen Kopfschmerzen“ und „Leitlinientreue Behandlung von Migränepatienten“.

Am Symposium präsentierten die Auszubildenden souverän die evidenzbasierten Resultate ihrer Recherche und stellten sich den Fragen des Publikums. Trotz ihrer Nervosität meisterten die Referenten ihre Aufgabe gut. Zudem nutzen die Schüler die Möglichkeit, anderen Vorträgen beizuwohnen, sowie damit die Poster zu sichten, die von den Studenten der Hochschule Fresenius in München erstellt wurden. Insgesamt stellte der Tag eine willkommene Abwechslung zum schulischen Alltag dar.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.