Menü

Praxisnaher Unterricht: Fachbereich Physiotherapie in Aktion

Koblenz

Ob Herzsektion im Anatomieunterricht, Medizinische Trainingstherapie mit Fitnessgeräten oder Bouldern im Eifelblock – die angehenden Physiotherapeuten der Ludwig Fresenius Schulen Koblenz übten sich im Praxistest.

Beim Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt zeigten die Physiotherapie-Schülern vollen Einsatz und erstellten neben dem obligatorische Warm-up mit entsprechenden Dehnübungen und dem abschließenden Cool-down sogar noch ein sportspezifisches Verletzungspräventionsprogramm für das Bouldern im Eifelblock.

Eine weitere praktische Anwendung der Fächer Sportmedizin und Trainingslehre erlebten sie im Bereich der Medizinischen Trainingstherapie (MTT), wo sie den Umgang mit Fitnessgeräten übten. Dabei erhielten die angehenden Physiotherapeuten die Möglichkeit, verschiedene Geräte selbst auszuprobieren und sich mit den unterschiedlichen Einstellungen vertraut zu machen.

Aber auch Kenntnisse über Atemtherapie, Diabetes oder Herzinfarkt werden in der Physiotherapie-Ausbildung vermittelt. In Gruppenarbeiten wurden diese Themen von den Schülern praktisch erarbeitet, durchgeführt und die Ergebnisse vorgestellt: Anatomie des Herzens mit Herzsektion, richtige Ernährung anhand eines gesunden Frühstücks sowie ein Fitness-Kreislauftraining im Wald.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.