Menü

Reiten als ergotherapeutische Behandlungsmethode

Düsseldorf

 „Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ – davon sind viele Pferdeliebhaber überzeugt. Um auch ihre Begeisterung für diese Tiere zu teilen und die angehenden Ergotherapeuten der Ludwig Fresenius Schulen Düsseldorf das therapeutische Reiten näher zu bringen, folgten sie der Einladung ihrer Mitschülerin in einen Reitstall.

Vor Ort informierte sie über den Umgang und den Einsatz der Tiere in der Reittherapie. Im Vordergrund stand vor allem der Kontakt mit dem Tier und welche Wirkung das Medium Pferd in der Therapie hat.

Gemeinsam mit ihrem eigenen Pferd demonstrierte sie unterschiedliche Übungen für Menschen mit körperlichen, psychischen oder sozialen Störungen. „Die Arbeit mit dem Medium Pferd in der Ergotherapie zielt nicht darauf ab, Reiten zu lernen, sondern die Klienten individuell zu fördern“, betonte die zukünftige Reittherapeutin.

„Das Wesentliche dabei ist, dass die betroffenen Personen lernen, Vertrauen in sich und andere aufzubauen und ein höheres Maß an Selbstständigkeit erreichen.“

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.