Menü

Rettungssanitäter-Ausbildung erfolgreich beendet

Minden

Gratulation: Am 20. Januar bekamen die 15 Teilnehmer der Ausbildung zum Rettungssanitäter ihre Abschlusszeugnisse überreicht. In der viermonatigen Ausbildung erlernten sie vielfältige medizinische und pflegerische Kenntnisse, um verletzte und erkrankte Personen professionell im Krankenwagen behandeln zu können. Rettungssanitäter fahren den Rettungswagen und helfen den Rettungsassistenten sowie Notfallsanitätern Wunden zu behandeln und die Verletzten zu betreuen. In der Ausbildung erlernen sie daher Grundkenntnisse der Notfallmedizin und Techniken zur Rettung schwer verletzter oder erkrankter Personen.

Die medizinische Ausbildung der Rettungssanitäter ist sehr umfangreich. Auf dem Lehrplan stehen unter anderem Basiswissen über Anatomie und Physiologie des Menschen, spezielle Notfallkenntnisse zu wichtigen Fachgebieten wie beispielsweise Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Gynäkologie, Pädiatrie sowie Psychiatrie und deren Erkrankungen. Auch Grundkenntnisse zu Recht und Organisation des Rettungsdienstes und der Rettungstechnik gehören zum Unterrichtsstoff. Dieser umfasst 160 Stunden.

Großen Wert legen die Ludwig Fresenius Schulen auch auf den praktischen Teil der Ausbildung. Auf Intensivstationen oder der Anästhesie, teilweise auch in der Notaufnahme in einer Klinik oder in einem Krankenhaus lernen die Teilnehmer Krankheitsbilder in der Praxis kennen und sie richtig einzuschätzen. Fähigkeiten wie Patientenbeobachtung und Maßnahmendokumentation, das Richten von Infusionen, die Assistenz bei der Intubation und das eigenständige Durchführen von einfachen pflegerischen Maßnahmen sind ebenso Anforderungen an einen Rettungssanitäter. In der Ausbildung schnuppern die Schüler ebenso bereits in den Berufsalltag eines Rettungssanitäters. Auf einer Lehrrettungswache sammeln die Teilnehmer als dritter Mann auf dem Krankentransport- oder Rettungswagen erste Erfahrungen im Rettungsdienst. Das Praktikum umfasst insgesamt 320 Stunden. Die Ludwig Fresenius Schulen in Minden bieten ihren Schülern zur Prüfungsvorbereitung eine Woche Wiederholungsunterricht an. So können sie gut gerüstet in die staatliche Prüfung gehen.

Wir wünschen unseren Absolventen einen erfolgreichen Start in ihren verantwortungsvollen Beruf.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.