Menü

Sportsgeist und Projektmanagement

Stadthagen

Mit großem Engagement beteiligten sich die Schüler und Dozenten aus Stadthagen beim 12. Firmenlauf in der Mehrkampfarena Hannover. DIE SCHULE war zum zweiten Mal einer der Hauptsponsoren und stark an der Organisationbeteiligt. Das Projektteam bestand aus acht Schülern der Ausbildung Assistenz für Tourismus- und Hotelmanagement, die zum ersten Mal in ihrer Ausbildung ein solch großes Projekt betreuten. Diese Praxiserfahrung ist für die Schüler besonders spannend, eine Herausforderung aber auch wertvoll für den späteren Berufseinstieg. Unterstützt wurden die angehenden Assistenten für Tourismus- und Hotelmanagement fach- und schulübergreifend von mehreren Dozenten und Schüler aus Stadthagen und Hannover.

Doch nicht nur in der Organisation zeigten die Schüler, was sie können. Auch rund 80 Läufer beider Schulen traten mit Sportsgeist und guter Laune an. Bejubelt von ihren Mitschülern und Dozenten schafften sie die 5,1 km lange Strecke mühelos. Erschöpft und glücklich den Lauf geschafft zu haben, kamen die Schüler und Dozenten danach in der Mehrkampfarena des Sportparks Hannover zusammen.

Nach dem Firmenlauf setzte sich das Projektteam mit dem verantwortlichen Veranstalter, dem pepp-Team, zusammen und besprach die Organisation. Was können wir besser machen? Was hat an Unterstützung durch den Veranstalter gefehlt? Mit dieser Analyse zeigten die Schüler erneut, was es heißt Verantwortung zu übernehmen, und lernen aus dem erfolgreichen Projekt.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.