Menü

Tag der offenen Schule: Spendenaktion für den guten Zweck

Koblenz

Mit dem Verkauf selbstgemachter Produkte und verschiedenen Aktionen sammelten die Ludwig Fresenius Schulen Koblenz bei ihrem Tag der offenen Schule erneut Spenden für das Frauenhaus Koblenz. Der Erlös von rund 1200 Euro kommt nun den Frauen und Kindern in der sozialen Einrichtung zugute.

Mit einem abwechslungsreichen Programm – vom Laborexperiment bis hin zur Gymnastikübung – führten Schüler und Dozenten die etwa 250 Besucher durch den Tag und informierten rund um die Ausbildung von Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Biologisch-technischen Assistenten (BTA) und Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA). „Ich bin beeindruckt, wie respektvoll und kompetent unsere Schüler aufgetreten sind“, betonte Standortleiterin Maria-Theresia Schöllhorn.

Das eingenommene Geld überreichten die Schüler persönlich. Der Spendenbetrag komme direkt den Frauen und Kindern im Frauenhaus zugute, etwa für Spielsachen oder gemeinsame Ausflüge und kleinere Aktivitäten, erklärte Ursula Schwerin, Fördervereinsvorsitzende des Frauenhaus Koblenz. Bereits zum elften Mal gingen die Erlöse der Schulveranstaltung an den Förderverein.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.