Menü

Teamwork: Kosmetikerinnen und PTAs lernen gemeinsam

Oldenburg

Kosmetik und PTA haben einiges gemeinsam – daher verbrachten zwei Klasse aus beiden Fachbereichen einen gemeinsamen Schultag im Labor. Ein wichtiger Teil der Kosmetikausbildung ist die Zusammensetzung der Cremes, Gele und Salben. Denn nur wenn die Kosmetikerinnen wissen, welche Wirkstoffe enthalten sind, können sie ihre Klienten mit der passenden Pflege richtig verwöhnen. Die angehenden PTA müssen, wie auch später im Berufsalltag, bereits in der Ausbildung selbst Salben und Cremes herstellen. Da der betreffende Kurs kurz vor den Prüfungen steht, war er natürlich topfit in Sachen Inhaltsstoffe und lud die angehenden Kosmetikerinnen ins Galeniklabor ein. Bei einer „Salbenrallye“ standen Salben, Cremes, Gele sowie einige Zutaten, wie Emulgatoren, in kleinen Schälchen bereit. Diesen mussten die Schüler und Schülerinnen die richtigen Namen zuordnen. Ebenso bearbeiteten sie gemeinsam Arbeitsblätter rund um die Salbensystematik und stellten auch eine Handcreme her. Bei der gemeinsamen Arbeit lernten sie sich die Schüler und Schülerinnen aus den beiden Fachbereichen schnell kennen und plauderten ungezwungen über den Ausbildungsalltag. Als Dankeschön für die Einladung verwöhnten die Kosmetikschülerinnen die angehenden PTAs mit einer Handmassage.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.