Menü

Tombola-Erlös für Familienhospiz

Lübeck

Ein Herzensanliegen war es den Schülern und Schülerinnen der Ergotherapie die Arbeit des Vereins „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ zu unterstützen. Zwei Ergotherapiekurse organisierten im Rahmen der Weihnachtsfeier der Ludwig Fresenius Schulen in Lübeck eine Tombola. Viele Läden in Kücknitz und der Lübecker Innenstadt hatten großzügige Preise für diesen guten Zweck gespendet. Den Erlös von 300 Euro überreichten die zwei Schülerinnen Hanna Weetendorf und Lena Saß jetzt stellvertretend an Stella Lemke, die Koordinatorin des Vereins. Mit von der Partie waren auch der Schulleiter Sven Förster und Therapiehund Ben.

Der Verein kümmert sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihrer Familie schwerer Krankheit und Tod begegnen. Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des Vereinseigenen Hauses Pegasus und einem gemeinsamen Gespräch fanden sich viele Berührungspunkte zwischen den Anliegen und der Methoden der Ergotherapie und denen des Familienhospizes. Für eine gemeinsame Zusammenarbeit entstanden viele, neue Ideen – jetzt geht es an die Umsetzung!

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.