Menü

„World Café“ – eine Reise in die Welt der Stimmtherapie

Bochum

In der Bochumer Logopädieschule setzt Marianne Hagen, Fachdozentin für Stimmstörungen, das Unterrichtskonzept „World Café“ ein, um das Wissen zu unterschiedlichen Methoden der Stimmtherapie zu vertiefen. Der Lehrgedanke des „World Cafés“ ist es, Schüler und Schülerinnen miteinander in anregende Lerngespräche zu bringen. Ganz so wie in einem  Straßencafé wechseln dabei die Teilnehmer mehrmals die „Lokalität“, sodass die „Lernreisenden“ in immer wieder neuen Gruppen thematisch ausgerichtet arbeiten. Das schafft nicht nur Abwechslung, sondern auch didaktisch beabsichtigte Perspektivwechsel. Am Ende des Lernwegs steht ein Besuch des „Kongressplenums“ an, in dem die Teilnehmer ihre Ergebnisse untereinander präsentieren, diskutieren und bewerten.

Mit der Wissensrallye als Entrée und der Präsentation eines Lernplakats als Espresso am Ende bietet das Lernkonzept eine abgerundete Stimmwelt-Tour!

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.