Menü

Zwickauer MTLA besuchen Ausstellung „Große Freiheit“

Zwickau

Am 18.06.2015 ging es für die Klasse MTLA 14 gemeinsam mit Dozentin Claudia Körner im Rahmen des Unterrichts „Hygiene und Krankheitslehre“ zum Zwickauer Hauptmarkt. Dort war die Mobilausstellung „Große Freiheit – liebe.lust.leben“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu Gast. Kernpunkt dieser Ausstellung war das Thema „STI“. Bis dahin wusste niemand, dass das die Abkürzung für sexuell übertragbare Infektionen ist.

Nach einer kurzen Einführung durch die Teammanagerin in dieses „heiße und spannende“ Thema, konnten sich alle viele theoretische Informationen anschauen. Aber auch wichtige praktische Hinweise zur Verhütung von Infektionskrankheiten waren Mittelpunkt der Ausstellung.

Vielen wurde klar, dass nicht nur HIV sondern auch andere Erkrankungen wie z.B. HPV, Chlamydien und Herpes sexuell übertragbare Krankheiten sind. Diese Erkrankungen werden meist mit Hilfe von laboranalytischen Verfahren diagnostiziert. So wurde den meisten nochmals ganz bewusst, welchen Beitrag sie in der Diagnosestellung als Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten leisten.

Der Rundgang durch die Ausstellung wurde durch ein abschließendes Gespräch der Teammanagerin mit den Schülern gemeinsam ausgewertet. Jeder hatte die Chance individuelle Fragen zu stellen. Mit reichlich Infomaterial ausgestattet konnten sich die Schüler dann noch einmal zu Hause mit diesem Thema beschäftigen.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.