Menü
Ausbildungen: Wirtschaft

Ausbildungen: Wirtschaft

Ausbildungen aus dem Bereich Wirtschaft im Überblick

Informatiker/in mit Schwerpunkt Wirtschaft | in Vorb.

Informatiker/in mit Schwerpunkt Wirtschaft | in Vorb.

Informatiker mit Schwerpunkt Wirtschaft analysieren Geschäftsabläufe aus ökonomischer Perspektive und entwickeln computergestützte Prozesse, die diese effizienter machen.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Informatiker/in Wirtschaft
Bewerbungszeitraum

ganzjährig ohne Bewerbungsfristen

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur) oder (schulische) Fachhochschulreife bzw. gleichwertige Vorbildung

Fördermöglichkeiten

Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit

Kaufmännische/r Assistent/in (Fremdsprachen und Korrespondenz)

Kaufmännische/r Assistent/in (Fremdsprachen und Korrespondenz)

Kaufmännische Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz sorgen dafür, dass die Kommunikation zwischen Unternehmen und Institutionen aus verschiedenen Ländern reibungslos funktioniert.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Kaufmännische/r Assistent/in – Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz (staatl. Prüfung)
Bewerbungszeitraum

ganzjährig ohne Bewerbungsfristen

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung

Fördermöglichkeiten

Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife möglich

Während deiner Ausbildung kannst du über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) erwerben.

Kaufmännische/r Assistent/in (Informationsverarbeitung)

Kaufmännische/r Assistent/in (Informationsverarbeitung)

Kaufmännische Assistenten mit Schwerpunkt Informationsverarbeitung unterstützen Unternehmen dabei, ihre IT effektiv und gewinnbringend zu nutzen.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Kaufmännische/r Assistent/in – Schwerpunkt Informationsverarbeitung (staatl. Prüfung)
Bewerbungszeitraum

ganzjährig ohne Bewerbungsfristen

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung

Fördermöglichkeiten

Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife möglich

Während deiner Ausbildung kannst du über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) erwerben.