Menü
Ausbildung: Kaufmännische/r Assistent/in

Ausbildung: Kaufmännischer Assistent / Kaufmännische Assistentin – Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz

Kaufmännische Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz sorgen dafür, dass die Kommunikation zwischen Unternehmen und Institutionen aus verschiedenen Ländern reibungslos funktioniert.

Fast Facts: Die Ausbildung Kaufmännische Assistenz mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz

Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Kaufmännische/r Assistent/in – Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz (staatl. Prüfung)
Bewerbungszeitraum

ganzjährig ohne Bewerbungsfristen

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung

Fördermöglichkeiten

Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Infomaterial bestellen
Jetzt bestellen
Online bewerben
Jetzt bewerben

Darauf bereiten wir dich vor: Beruf Kaufmännische/r Assistent/in – Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz

Als Kaufmännischer Assistent bzw. Kaufmännische Assistentin mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz übersetzt du zum Beispiel E-Mails, Briefe und Verträge von ausländischen Geschäftspartnern und betreust diese wortgewandt am Telefon. Wenn internationale Gäste im Haus sind, unterstützt du deine Kollegen bei Verständnisschwierigkeiten und achtest in Verhandlungen darauf, dass alle Details sprachlich korrekt wiedergegeben werden.

Dein Organisationsgeschick beweist du bei der Koordination von internen Geschäftsabläufen. Du verwaltest den Terminkalender deines Chefs, hast den Überblick über Ein- und Ausgangsrechnungen oder bereitest Daten fürs Management auf. Wenn du selbst gerade nicht auf Dienstreise im Ausland bist, planst du Messen, Vorträge oder auch Firmenevents und führst Buch über die Kosten.

Als Fremdsprachenprofi weißt du, wie man einen englischen Brief formal richtig aufsetzt oder welche Redewendungen in spanischen Vertragsverhandlungen zum Erfolg führen. Neben dem Telefon sind deine wichtigsten Arbeitsmittel Office-Programme, denn Kaufmännische Assistenten arbeiten vor allem am Computer. Du schreibst E-Mails, erstellst Kostenpläne oder Präsentationen für Kollegen, Vorgesetzte und Geschäftspartner. Um sich bei der Vielfalt der Aufgaben im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu verzetteln, ist es wichtig, dass du auch unter Zeitdruck sehr strukturiert und sorgfältig arbeitest.

Kaufmännische/r Assistent/in für Fremdsprachen und Korrespondenz werden: Genau dein Ding?

Du bist noch unsicher, ob die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten bzw. zur Kaufmännischen Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz das Richtige für dich ist? Das können wir gut verstehen. Wir haben daher ein paar Anhaltspunkte zusammengestellt, die dir bei der Entscheidung helfen können. Also Hand auf's Herz: Wo erkennst du dich wieder?

Das passt:

  • Ob schriftlich oder mündlich – du bist ein echtes Sprachtalent
  • Mit deiner offenen Art kommst du gut bei Menschen an
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit zählen zu deinen Stärken

Das passt eher nicht:

  • Im Büro zu arbeiten findest du total langweilig
  • Mit Rechtschreibung und Grammatik stehst du oft auf Kriegsfuß
  • Wenn es stressig wird, verlierst du schnell den Faden
Sophie S.
Sophie S.
angehende Kaufmännische Assistentin mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz
Fremdsprachen waren schon immer meine große Leidenschaft. Wichtig ist mir dabei, auch von Muttersprachlern unterrichtet zu werden. Besonders spannend finde ich die große Bandbreite der Ausbildung. Ich kann mich in vielen Bereichen weiterbilden und muss mein berufliches Ziel noch nicht festlegen. Später möchte ich vielleicht studieren und als Dolmetscherin arbeiten. Möglicherweise finde ich aber auch direkt nach der Ausbildung einen Job, der zu mir passt.

Auf einen Blick: Hier bilden wir Kaufmännische Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz aus

Bereit für mehr Details? Dann klick dich einfach durch: Auf der Karte findest du alle Wirtschaftsschulen der Ludwig Fresenius Schulen, an denen du deine Ausbildung zur Kaufmännischen Assistentin bzw. zum Kaufmännischen Assistenten für Fremdsprachen und Korrespondenz beginnen kannst. Die nächsten Seiten versorgen dich außerdem mit den wichtigsten Infos zu Startterminen, Kosten, Voraussetzungen und Inhalten der kaufmännischen Ausbildung vor Ort. Und da auch wir es unkompliziert mögen, kannst du dich gleich online für einen Ausbildungsplatz bewerben. Also, worauf wartest du noch? Auf zum Wunschberuf!

Standort und weitere Informationen

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.