Menü

Hauptschulabschluss und jetzt? Fünf Ausbildungen, die zu dir passen könnten

Ausbildung + Beruf

Du hast hart für deinen Hauptschulabschluss gelernt und fragst dich jetzt, wie es weitergehen soll? Oder bist du gerade dabei ihn zu machen und möchtest eigentlich jetzt schon wissen, wofür du da gerade eigentlich so paukst und wo es danach hingehen soll?

Die harte Arbeit für deinen Abschluss lohnt sich auf jeden Fall! Mit deinem Hauptschulabschluss legst du den Grundstein für deine berufliche Zukunft und kannst eine Ausbildung machen.

Wir präsentieren dir hier fünf Ausbildungen, die du an den Ludwig Fresenius Schulen mit einem Hauptschulabschluss machen kannst. Los geht’s:

Rettungssanitäter/in – Ein Job mit viel Verantwortung

Ausbildung: Rettungssanitäter/in

Für diesen wichtigen Beruf musst du auch in stressigen Situationen einen ruhigen Kopf behalten und dich und deine Kollegen sicher durch den Straßenverkehr zum nächsten Einsatzort manövrieren. Du versorgst Kranke und Verletzte und unterstützt Ärzte, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter. Du packst gerne mit an, bist körperlich und psychisch fit und hilfst den Menschen in Not mit deinem Know-how.

Bist du erstmal Rettungssanitäter kannst du beispielsweise an einer Weiterbildung zum Ausbilder für Erste Hilfe oder Rettungswachenleiter teilnehmen.

Laufzeit: 4 Monate
Abschluss: Rettungssanitäter/in (staatl. Prüfung)

Mehr erfahren

Kosmetiker/in – Ein Job mit vielen Facetten

Ausbildung: Kosmetiker/in

Du weißt genau, dass es beim Baking nicht um’s Backen geht, Acne nicht nur ein Modelabel ist und Außenwellen nicht nur auf hoher See auftreten? Du interessierst dich nicht nur für die aktuellen Beauty-Trends, sondern möchtest Menschen helfen ihr Gesicht und ihren Körper optimal zu pflegen und zu versorgen? Dann könnte eine Kosmetik-Ausbildung genau das richtige für dich sein.

Nach deiner Ausbildung kannst du dich unter anderem in Visagistik, Make-Up Art oder Nageldesign weiterbilden lassen. Mit deinem Abschluss an den Ludwig Fresenius Schulen bist du anderen schon voraus, denn hier kannst du schon während deiner Kosmetik-Ausbildung die Zusatzqualifikation Visagist/in bzw. Make-up Artist erwerben.

Laufzeit: 2 Jahre
Abschluss: Kosmetiker/in (staatl. Prüfung)

Mehr erfahren

Altenpflegehelfer/in – Ein Job mit Herz

Ausbildung: Altenpfleger/in

Alte Menschen möchten natürlich so lange wie möglich ihre Selbstständigkeit bewahren und ein würdevolles Leben führen. Als Altenpflegehelfer/in hilfst du pflegebedürftigen Menschen beim Essen, bei der Körperpflege, bei Einkäufen, Arztbesuchen und vielem mehr. Wenn du gerne mit anpackst, älteren Menschen helfen möchtest und du keine Berührungsängste hast, ist dieser Job vielleicht perfekt für dich.

Nach deinem Abschluss kannst du unter bestimmten Voraussetzungen die Ausbildung zum Pflegefachmann bzw. zur Pflegefachfrau verkürzen. Statt in drei Jahren erwirbst du den Abschluss schon in zwei Jahren. Alternativ gibt es zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Pflege, mit denen du dich weiterspezialisieren kannst.

Laufzeit: 1 Jahr
Abschluss: Altenpflegehelfer/in (staatl. Prüfung)

Mehr erfahren

Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in – Ein Job mit vielen Möglichkeiten

Ausbildung: Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in

Als Masseur und medizinischer Bademeister bzw. Masseurin und medizinische Bademeisterin behandelst du die Beschwerden deiner Patienten mittels verschiedener Massagen und physikalischen Behandlungsmethoden. Je nach Krankheitsbild und Beschwerden erstellst du auf ärztliche Verordnung individuelle Therapiepläne.

Die Ausbildung ist spannend, vielschichtig und öffnet dir zusätzlich weiterführende Wege: So kannst du dich beispielsweise nach deinem Abschluss verkürzt zum Physiotherapeuten bzw. zur Physiotherapeutin ausbilden lassen. Durch die 18-monatige Nachqualifikation erwirbst du nicht nur physiotherapeutisches Spezialwissen und erlernst krankengymnastische Behandlungstechniken, sondern steigerst auch deine Karrierechancen!

Laufzeit 2,5 Jahre (inkl. Praktikum)
Abschluss: Masseur/in und med. Bademeister/in (staatl. Prüfung)

Mehr erfahren

Kinderpfleger/in – Ein Job mit Spaß und Ausdauer

Ausbildung: Kinderpfleger/in

Als Kinderpflegerin bzw. Kinderpfleger arbeitest du im Team mit Erziehern, Pädagogen, Krankenpflegern und Ärzten zusammen. Du bist kreativ und magst Kinder? Dann könnte diese Ausbildung zu dir passen. Du hilfst den ganz Kleinen windelfrei zu werden, hilfst bei Schulaufgaben und liest Geschichten vor. Du sorgst dafür, dass die Kids Spaß haben, beschäftigt sind und dabei sogar noch was lernen. Mit Abschluss der Ausbildung erwirbst du an den Ludwig Fresenius Schulen gleichzeitig den Realschulabschluss, wenn dein Notendurchschnitt mindestens 3,0 beträgt.

Im Anschluss deiner Ausbildung stehen dir viele Fort- und Weiterbildungsoptionen offen. Du könntest dich zum Beispiel zum Erzieher bzw. zur Erzieherin weiterqualifizieren.

Laufzeit: 2 Jahre
Abschluss: Kinderpfleger/in (staatl. Prüfung)

Mehr erfahren

Foto (Header): Scott Webb / Unsplash

Geraldine Graf

Geraldine Graf

Weitere Blogbeiträge von Geraldine Graf

Das könnte dich auch interessieren