Menü

Fortbildung (berufsbegleitend): Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen

Kurs zum therapeutischen Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen.

Fast Facts: Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen | Fortbildung (berufsbegleitend)

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

In Deutschland sind durchschnittlich 20 Prozent der Kinder im Alter von drei bis siebzehn Jahren mittelmäßig bis schwer von emotionalen Störungen betroffen (vgl. KIGGS-Studie 2014). Diese emotionalen Störungen sind je nach Altersstufe unterschiedlich und zeigen andere Symptome. Alle haben jedoch Auswirkungen auf den Alltag der Kinder und Jugendlichen, sodass ein großer Bedarf an Hilfe und Unterstützung besteht.

Teilnehmer der Fortbildung erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten zum Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen. Dabei erfahren sie, welche Therapietechniken sie wirksam einsetzen können, um den Betroffenen zu helfen, ihre Betätigungsprobleme im Alltag zu lösen.

Standort und weitere Informationen