Menü

Fortbildung: Energieberater/in (BAFA)

Berufliche Weiterqualifizierung für eine Beratungstätigkeit als anerkannter Energieeffizienz-Experte nach den Vorgaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Fast Facts: Energieberater/in (BAFA) | Fortbildung

Dortmund 14.08.2017 bis 25.08.2017 | 1.459,20 €
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter 

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Ob Neubau oder Sanierung: Energieeffizientes Bauen trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern spart vor allem Kosten. Entsprechende Maßnahmen bei Planung und Umsetzung zu begleiten, ist die Aufgabe von zertifizierten Energieberatern. Durch ihre fachgerechte, unabhängige und neutrale Beratung helfen sie Bauherren, die Einsparpotenziale ihres Gebäudes zu identifizieren und Fördermittel des Bundes für ihr Bauvorhaben optimal einzusetzen. In der Bauphase überwachen die Experten alle Arbeiten und stellen die korrekte Ausführung sicher.  

Das dafür nötige Fachwissen erwerben qualifizierte staatlich geprüfte Techniker in unserer Fortbildung. Anschließend können Sie die Prüfung zum anerkannten Energieberater bzw. zur anerkannten Energieberaterin (BAFA) nach den Vorgaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ablegen.

Standort und weitere Informationen

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.