Menü
#

Weiterbildung: Umweltschutztechniker/in

Umweltschutztechniker tragen als hochspezialisierte Fachkräfte maßgeblich dazu bei, dass der Umweltschutz in Industrie und Wirtschaft eingehalten und weiter gefördert wird.

Fast Facts: Die Umweltschutztechniker-Weiterbildung

Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Umweltschutztechniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Infomaterial bestellen
Jetzt bestellen
Online anmelden
Jetzt anmelden

Der Beruf: Umweltschutztechniker/in

Als Umweltschutztechniker/in übernehmen Sie schon bald anspruchsvolle und vielfältige Führungsaufgaben in einer der wichtigsten und innovativsten Branchen Deutschlands. Sie sorgen dafür, dass unsere Luft geringer mit gesundheitsrelevanten Substanzen belastet ist, Lebensmittel weniger Schadstoffe enthalten, in Seen und Flüssen keine umweltgefährdenden Stoffe eingeleitet werden und Wohngebiete vor Lärm geschützt sind.

Dafür entnehmen Sie Proben und führen Messungen durch, analysieren die Ergebnisse und finden technische Lösungen, um Grenzwertüberschreitungen einzudämmen. Mit Ihrem Expertenwissen bauen Sie nicht nur modernste Filter- und Aufbereitungsanlagen: Sie beraten auch Unternehmen darin, energieeffizienter zu wirtschaften oder zu bauen und empfehlen neueste Verfahren, um beispielsweise weniger Restmüll zu produzieren.

Gemeinsam mit Wissenschaftlern und Ingenieuren entwickeln Sie technische Lösungen, die die Produktion von Schadstoffen minimieren und den Einsatz erneuerbarer Energien fördern. Als Sachverständige/r kennen Sie sich mit den gesetzlichen Umweltschutzbestimmungen aus und sorgen in Betrieben dafür, dass diese eingehalten werden. Mit Ihrer bisherigen Berufserfahrung plus Ihrem neuen umweltfachlichen und betriebswirtschaftlichen Wissen verbessern Sie so nicht nur nachhaltig unsere Umwelt, sondern auch Ihre Karrierechancen. 

Standort und weitere Informationen

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.