Menü

Dankeschön für Praktikumsanleiter

Bochum

Er ist schon zu einer guten Tradition geworden – der Fortbildungstag für die Praktikumsanleiter der Schüler und Schülerinnen an der Logopädieschule in Bochum. Jedes Jahr bedanken sich die Lehrkräfte damit bei den Anleitern für ihren Einsatz bei der Betreuung der Schüler.

„Wir wissen, dass Praktikantinnen für eine logopädische Abteilung bzw. für eine Praxis neben dem 'normalen“ Betrieb auch eine zeitliche und organisatorische Belastung darstellen“, gibt die Schulleiterin Maria Joisten zu und meint weiterhin: „Deshalb ist es uns ein Anliegen, den Praktikumsanleitern mit diesem kostenlosen Fortbildungstag unseren Dank zu übermitteln, in dem wir ihnen interessante Themen aus ganz unterschiedlichen logopädischen Therapiebereichen vorstellen.“

An fünf Vorträgen konnten die Anleiterinnen teilnehmen und auch so genannte Fortbildungspunkte erwerben.

  • Dysphagietherapie von tracheotomierten Patienten im Hausbesuch
  • Berücksichtigung der Dysphasie in der Therapie der Dysarthrie
  • Telemedizin / E-Health in der logopädischen Therapie
  • Sprachentwicklung und Mehrsprachigkeit
  • Stottertherapie bei Erwachsenen nach Wendlandt

Der Fortbildungstag war ein Tag mit viel Arbeit, aber auch großem Erfolg. Die Rückmeldungen der Anleiterinnen auf dieses Angebot der Logopädieschule Bochum fielen sehr positiv aus. So steht eines schon fest: Die gute Tradition des Fortbildungstages wird im nächsten Jahr fortgesetzt werden!

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.