Menü

Ergos präsentieren kleinste Theater der Welt

Minden

Besucher der Stadtbibliothek Minden können noch bis Mitte September interessante Arbeiten unserer Ergotherapieschüler bewundern. In Absprache zwischen der Stadtbibliothek und Bettina Bolek-Manthey, Dozentin an den Ludwig Fresenius Schulen in Minden, wurde ein Projekt im Handwerksunterricht Anfang des zweiten Semesters gestartet. 

Unsere Schüler hatten die Aufgabe, in Kleingruppen jeweils ein Kamishibai, ein japanisches Erzähltheater für unterwegs, mit einer eigenen Geschichte und den dazu passenden Bildtafeln zu erstellen. In der Ergotherapie können Kamishibais eingesetzt werden, um zum Beispiel Selbstständigkeit und Kreativität zu fördern, bildgestütztes Erzählen zu üben und damit eine ganzheitliche Sprachförderung zu ermöglichen. Das Projekt machte nicht nur den Schülern viel Spaß, sondern fand darüber hinaus auch große Beachtung.

[NETWORK NAME]

Klicken Sie auf "einverstanden", verlassen Sie unserer Seite und werden auf eine externe Seite weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch [NETWORK NAME] erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass [NETWORK NAME] Daten über den "Empfehlen-Button" erhebt, klicken Sie auf "nicht einverstanden". Damit ist die [NETWORK NAME]-Funktion für Sie nicht nutzbar und Sie werden nicht auf eine externe Seite verlinkt, d.h. Sie bleiben auf unserer Seite.