Menü

Qualifizierung in Ahrensburg: Berufssprachkurs B1

Sprachkurs zum Erwerb deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 zur Qualifizierung für den deutschen Arbeitsmarkt.

Fast Facts: Berufssprachkurs B1 | Qualifizierung in Ahrensburg

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Voll- oder Teilzuschuss durch die Bundesagentur für Arbeit oder das Jobcenter

Anmeldefrist

Anmeldungen sind ausschließlich persönlich vor Ort vier Wochen vor Kursbeginn möglich. 

Kurzbeschreibung

Die Berufssprachkurse bauen auf den Integrationskursen auf. Sie dienen dem fortgeschrittenen Spracherwerb, um die Chancen auf dem deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Die sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen werden anhand von Inhalten vermittelt, die für die Teilnehmer für ihr weiteres Berufsleben relevant sind. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Teilnahmeberechtigung der Bundesagentur für Arbeit, des Jobcenters oder des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

  • Personen, die bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind oder Leistungen nach dem SGB II erhalten sowie Auszubildende und Beschäftigte
  • Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden
  • Personen mit Aufenthaltsgestattung (bei guter Bleibeperspektive)
  • Geduldete, denen eine Duldung nach § 60a Absatz 2 Satz 3 AufenthG (humanitäre Gründe) erteilt worden ist

Die Teilnehmer müssen über Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 nach dem GER verfügen. Eine Teilnahme ist ausschließlich mit einer Teilnahmeberechtigung möglich. Die Teilnahmeberechtigung erhalten Sie, je nach persönlicher Situation, von der Ausländerbehörde, vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder von Ihrem Jobcenter. 

Organisatorisches

Ablauf und Zeiten

Der Kurs umfasst insgesamt 400 Unterrichtsstunden und findet von Montag bis Freitag vormittags statt. 

Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 12:15 Uhr

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist ausschließlich vier Wochen vor Kursbeginn persönlich bei uns vor Ort möglich. Folgende Dokumente werden dabei grundsätzlich benötigt:

  • Teilnahmeberechtigung (ausgestellt vom Jobcenter, der Ausländerbehörde oder dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)
  • eine Kopie des aktuellen Aufenthaltstitels (Aufenthaltskarte oder Reisepass) bzw. Ihren Personalausweis
  • ggf. den entsprechenden Leistungsbescheid, damit Sie eine Kostenbefreiung und einen Fahrtkostenzuschuss (ab 3 km) beantragen können

Kosten

Die Kurse werden aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Eine Teilnahme ist in der Regel kostenfrei.

Inhaltliche Schwerpunkte

Der Berufssprachkurs dient dem fortgeschrittenen Spracherwerb und behandelt Themen, die für die Teilnehmer für ihr weiteres Berufsleben relevant sind. Dazu gehören:

  • Kommunikation und Lernen am Arbeitsplatz
  • Arbeitssuche
  • Berufsorientierung
  • Aus- und Fortbildung
  • rechtliche Rahmenbedingungen

Abschluss

Der Kurs endet mit einer entsprechenden Zertifikatsprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

So können Sie teilnehmen 

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Step