Menü

Fortbildung in Bad Hersfeld (berufsbegleitend): Medical Flossing

Kurs zu den Grundlagen des Medical Flossing.

Fast Facts: Medical Flossing | Fortbildung in Bad Hersfeld (berufsbegleitend)

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Mindestteilnehmerzahl

10

Medical Flossing ist eine Therapiemethode, bei der spezielle Gummibänder stramm um Extremitätengelenke gebunden werden. Ziel des Verfahrens ist es, die Bewegungsfreiheit zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Das feste Einwickeln der Gelenke erhöht den intraartikulären Druck gleichmäßig von allen Seiten und verhindert den Flüssigkeitsaustausch der Zellen, wodurch Ergüsse schneller verschwinden. Zudem werden schmerzhemmende Rezeptoren permanent stimuliert. Nach wenigen Minuten wird das Band gelöst und das Blut strömt schlagartig in das Gelenk zurück. Patienten empfinden in diesem Moment ein leichtes, angenehmes Gefühl. 

Wer kann teilnehmen?

  • Physiotherapeuten
  • Masseure und med. Bademeister
  • Physiotherapieschüler (letztes Halbjahr)

Ablauf und Zeiten

Der Kurs beginnt um 09:00 Uhr und endet 17:30 Uhr.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundprinzip des Medical Flossing
  • Erklärungsansätze zur Wirkungsweise
  • Einsatzgebiete
  • Anwendung
  • Selbsterfahrung

Leitung des Kurses: Andreas Ahlhorn

Abschluss

Nach Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein Trägerzertifikat. 

So sind wir erreichbar:

Mo–Fr: 8:00–17:30 Uhr
Info-Hotline: 02 21 / 92 15 12 14
E-Mail: beratung@ludwig-fresenius.de 

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!