Menü

Fort- und Weiterbildungen in Dortmund

Kleiner Anschub, große Wirkung: Mit den Fort- und Weiterbildungen der Ludwig Fresenius Schulen Dortmund bringen Sie Ihre Karriere so richtig in Schwung.

Bautechniker/in

Bautechniker/in

Bautechniker kümmern sich um den erfolgreichen Ablauf kompletter Bauvorhaben.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in
Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 25)

Fachhochschulreife möglich

Während Ihrer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) zu erwerben.

Elektrotechniker/in

Elektrotechniker/in

Elektrotechniker entwickeln und programmieren komplexe elektronische Bauteile für die verschiedensten Anlagen und Geräte – vom Industrieroboter über Wasserkraftwerke bis zum Smartphone.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Elektrotechniker/in
Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 25)

Fachhochschulreife möglich

Während Ihrer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) zu erwerben.

Energieberater/in (BAFA)

Berufliche Weiterqualifizierung für eine Beratungstätigkeit als anerkannter Energieeffizienz-Experte nach den Vorgaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Hinweis

Für die Prüfung wird von der Zertifizierungsstelle eine zusätzliche Gebühr erhoben. 

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 10)

Existenzgründungstraining

Qualifizierungsmaßnahme für Arbeitslose und Arbeitssuchende, die eine selbstständige Tätigkeit im Hauptgewerbe ausüben wollen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von Arbeitsagentur oder Jobcenter, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 15)

Kfz-Hochvolttechniker/in (E-Mobilität)

Berufliche Weiterqualifizierung für den fachgerechten Umgang mit Hochvoltsystemen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 16)

Kfz-Hochvolttechniker/in (E-Mobilität) | berufsbegleitend

Berufliche Weiterqualifizierung für den fachgerechten Umgang mit Hochvoltsystemen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen.
Dortmund 02.11.2018 bis 22.12.2018
Kfz-Techniker/in

Kfz-Techniker/in

Kfz-Techniker arbeiten an der Zukunft der Mobilität und sind für die Sicherheit verschiedenster Fahrzeugtypen verantwortlich.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Kfz-Techniker/in
Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 25)

Fachhochschulreife möglich

Während Ihrer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) zu erwerben.

Kfz-Sachverständige/r

Kfz-Sachverständige/r

Kfz-Sachverständige besitzen das notwendige Fachwissen, um den Zustand verschiedenster Fahrzeuge markt- und fachgerecht beurteilen zu können.
Dortmund 29.10.2018 bis 29.03.2019
Fördermöglichkeiten

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 25)

Maschinenbautechniker/in

Maschinenbautechniker/in

Maschinenbautechniker entwickeln und konstruieren technisch hochkomplexe Maschinen für die verschiedensten Wirtschaftsbereiche – vom Industrieroboter in der Autoproduktion über Anlagen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln bis zur Herstellung von Windkraftwerken.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Maschinen(bau)techniker
Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 25)

Fachhochschulreife möglich

Während Ihrer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) zu erwerben.

➞ Mentor Fortbildungen

➞ Mentor Fortbildungen

Mit Mentor Fortbildungen bleiben Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten fachlich immer auf dem neuesten Stand.