Menü

Qualifizierung in Erfurt: Begleit- und Servicekraft im Krankenhaus

Qualifizierungsmaßnahme für Arbeitssuchende und Interessierte, die eine Servicetätigkeit im Krankenhaus ausüben wollen.

Fast Facts: Begleit- und Servicekraft im Krankenhaus | Qualifizierung in Erfurt

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 15)

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Kurzbeschreibung

Krankenhäuser, Kliniken und andere medizinische Einrichtungen haben einen wachsenden Bedarf an qualifiziertem Servicepersonal. Mit der Fortbildung "Begleit- und Servicekraft im Krankenhaus" erwerben die Teilnehmer die nötigen Kompetenzen, um den speziellen Anforderungen in modernen Gesundheitseinrichtungen gewachsen zu sein.

Vermittelt werden Grundlagen der Betreuungsarbeit, Kommunikation und Betriebsabläufe in Krankenhäusern, betriebswirtschaftliche Aspekte und Normen der Arbeitsorganisation und Logistik sowie Kenntnisse zu Qualitätssicherung, Hygienemanagement und Rechtsvorschriften.  

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Arbeitsuchende oder andere Interessierte, die eine Betreuungs- und Servicetätigkeit in Kliniken, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen ausüben möchten und über keinen relevanten Berufsabschluss verfügen.

Die Teilnehmer sollten eine positive Haltung gegenüber kranken und alten Menschen bzw. Menschen mit Behinderungen haben sowie zuverlässig und innerlich ausgeglichen sein.


Organisatorisches

Ablauf und Zeiten

Die Qualifizierungsmaßnahme gliedert sich in 160 Stunden Theorie und 80 Stunden Praxis. 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundlagen der Krankenhauslogistik (Arbeitsorganisation, Transportsteuerung/-systeme, notwendige Fachbezeichnungen im Krankenhaus, Facility Management Software)
  • Grundlagen der Krankenhausbetriebslehre (wirtschaftliche Aspekte)
  • Kommunikation und Umgang mit Patienten, Angehörigen, Krankenhauspersonal, Identifikation aller Kundenbereiche
  • Grundlagen der EDV (MS Office – Word/Excel/Outlook)
  • Einführung in die Qualitätssicherung, Dokumentationspflichten
  • Rechtskunde (inkl. Datenschutz)
  • Erste-Hilfe-Kurs (inkl. Zertifikat "Betriebliche/r Ersthelfer/in") und Verhalten im Havariefall/Notsituationen
  • Grundlagen des Hygienemanagements

Abschluss

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer ein Trägerzertifikat.

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!

Bildungsfinder

Auf einen Klick: Alle Bildungsangebote in der Schnellauswahl.