Menü

Fortbildung in Erfurt (berufsbegleitend): Praxisanleiter/in (Thüringen)

Mit der berufsbegleitenden Fortbildung Praxisanleiter/in (Thüringen) werden Sie dazu befähigt, Auszubildende während ihres praktischen Einsatzes systematisch anzuleiten, zu betreuen und zu bewerten. Der Kurs findet in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Thüringen statt.

Fast Facts: Praxisanleiter/in (Thüringen) | Fortbildung in Erfurt (berufsbegleitend)

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Thüringer Weiterbildungsscheck, Bildungsprämie, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter (geplante Teilnehmerzahl: 15)

Kooperation mit der Paritätischen Akademie Thüringen

Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Thüringen durchgeführt. Teile des Unterrichts finden daher bei unserem Kooperationspartner statt.

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Kurzbeschreibung

Für die praktische Ausbildung examinierter Pflegekräfte ist die Praxisanleiter-Qualifikation vorgeschrieben. Mit der Fortbildung werden Sie dementsprechend dazu befähigt, Auszubildende während ihres praktischen Einsatzes systematisch anzuleiten, zu betreuen, zu beraten und zu bewerten. Wir bereiten Sie außerdem darauf vor, die Zusammenarbeit von Praxiseinrichtung und Schule bei der Planung und Gestaltung der praktischen Ausbildung zu koordinieren.

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

  • Altenpfleger
  • Pflegefachleute
  • Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Kinderkrankenpfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Hinweis: Um teilzunehmen, müssen Sie in den letzten fünf Jahren nachweislich mindestens zwei Jahre in Ihrem Beruf gearbeitet haben. 

Organisatorisches

Ablauf und Zeiten

Die Fortbildung umfasst 300 Unterrichtsstunden und findet jeweils Donnerstag und Freitag statt.

Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Für Module, die von unserem Kooperationspartner durchgeführt werden, gelten abweichende Unterrichtszeiten von 09:00 bis 16:00 Uhr. 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Kommunikation und Gesprächsführung*
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Der Pflegeprozess
  • Rechtliche Grundlagen
  • Einführung in das Qualitätsmanagement 
  • Methodik und Didaktik der Anleitung
  • Einführung in die Pflegewissenschaft

* findet bei unserem Kooperationspartner Paritätische Akademie Thüringen statt

Abschluss

Die Fortbildung endet mit einer praktischen Prüfung, die eine vollständige Anleitungssituation wiedergeben soll und einem Kolloquium. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird auf Antrag die Erlaubnis zum Führen der Bezeichnung Praxisanleiter/in erteilt. 

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!

Bildungsfinder

Auf einen Klick: Alle Bildungsangebote in der Schnellauswahl.