Menü

Fortbildung in Hannover: NiSV-Fachkundeschulung | Modul 1: Grundlagen der Haut | berufsbegleitend

Modul 1 der NiSV-Fachkundeschulung zu den Grundlagen der Haut.

Fast Facts: NiSV-Fachkundeschulung | Modul 1: Grundlagen der Haut | Fortbildung in Hannover | berufsbegleitend

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Ablauf und Zeiten
  • 01.09.-09.09.22: E-Learning
  • 10.09./11.09.22: Online-Unterricht
  • 17.09./18.09.22: Online-Unterricht
  • 24.09.22: Online-Unterricht
  • 25.09.22: Abschlussprüfung in Präsenz 
Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Kurzbeschreibung

Die Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen (NiSV) sieht vor, dass nichtionisierende Strahlung zu kosmetischen oder sonstigen nichtmedizinischen Zwecken im gewerblichen Rahmen nur von fachkundigen Personen eingesetzt werden darf. Die erforderliche Fachkunde kann durch die Teilnahme an entsprechenden Kursen erworben werden.

Das Modul 1 "Grundlagen der Haut" beschäftigt sich u. a. mit Anatomie, Physiologie sowie Funktionen der Haut und ihrer Anhangsgebilde. Der Kurs findet in Kooperation mit der Bildungsakademie für Gesundheit und Ästhetik (BAGA) statt.

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

Personen, die nach dem Inkrafttreten der Strahlenschutzverordnung (NiSV) mit Lasern und IPL-Geräten zu kosmetischen und sonstigen nichtmedizinischen Zwecken gewerblich arbeiten, müssen seit 2022 eine entsprechende Fortbildung vorweisen und ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen. 

Hinweis: Mit einem Abschluss als staatlich anerkannte/r Kosmetiker/in ist das Modul "Grundlagen der Haut" nicht verpflichtend. Gleiches gilt für Personen, die bereits fünf Jahre oder mehr mit einem Gerät gearbeitet haben, das unter die NiSV fällt.

Organisatorisches

Die berufsbegleitende Fortbildung umfasst insgesamt zwölf Tage mit 80 Unterrichtsstunden und findet überwiegend am Wochenende statt. Der Kurs gliedert sich in eine mehrtägige E-Learning-Phase (28 Unterrichtsstunden) und ganztägigen Online-Unterricht (50 Unterrichtsstunden). Den Abschluss bildet eine zweistündige Prüfung in Präsenz. 

Ablauf und Zeiten

  • 01.09.-09.09.22: E-Learning
  • 10.09./11.09.22: Online-Unterricht
  • 17.09./18.09.22: Online-Unterricht
  • 24.09.22: Online-Unterricht
  • 25.09.22: Abschlussprüfung in Präsenz 

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Anwendungsbereich: nicht-medizinische Anwendungen / medizinische Anwendungen
  • Anatomischer Aufbau und Physiologie der Haut und deren Anhangsgebilde
  • Funktionen der Haut und deren Anhangsgebilde inkl. Haare (Haarentwicklung, Haararten, Haarzyklus)
  • Hauttypen, Pigmentierungsgrad
  • Pathophysiologie der Haut und der Hautanhangsgebilde (Erkennen von Zuständen, die einer kosmetischen Anwendung an der Haut entgegenstehen) 
  • Pigmentanomalien
  • Hygiene
  • Anlagen zum Einsatz nichtionisierender Strahlung 
  • Kenntnisse über die Wirkung von nichtionisierender Strahlung 
  • Aufklärung von Personen

Abschluss

Nach Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!

Bildungsfinder

Auf einen Klick: Alle Bildungsangebote in der Schnellauswahl.