Menü

Fortbildung in Marburg: Spastik (NEKU) | berufsbegleitend

Kurs zum Themenbereich Spastik und Spastiktherapie.

Fast Facts: Spastik (NEKU) | Fortbildung in Marburg (berufsbegleitend)

Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Fortbildungspunkte

9

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Kurzbeschreibung

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern praktische Ansätze zur Behandlung und Befundung von Spastik, um die Lebensqualität von Betroffenen wesentlich zu verbessern. Durch gezielte Maßnahmen lassen sich Schmerzen lindern sowie Beweglichkeit und motorische Fähigkeiten schulen.

Spastik beschreibt kein eigenes Krankheitsbild, sondern tritt als Symptom bei vielen neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Verletzungen von Hirn und Rückenmark, Hirnentzündungen und Hirntumore auf.  

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

  • Physiotherapeuten
  • Masseure und med. Bademeister
  • Krankengymnasten
  • Ergotherapeuten
  • Ärzte

Organisatorisches

Ablauf und Zeiten

Beginn: 9:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Was ist Spastik?
  • Anatomische Grundlagen
  • Befundung
  • Motorisches Lernen
  • Posturale Kontrolle
  • Therapie

Leitung

Janna Materna, B.Sc. (Physiotherapie) | Physiotherapeutin

Abschluss

Nach Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer ein Trägerzertifikat.

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!

Bildungsfinder

Auf einen Klick: Alle Bildungsangebote in der Schnellauswahl.