Menü

Fortbildung in Oldenburg (berufsbegleitend): Vegetarische und vegane Küche (IHK)

Berufsbegleitende Fortbildung für Köche und Kochinteressierte zum wachsenden Trend vegetarischer und veganer Ernährungsweisen.

Fast Facts: Vegetarische und vegane Küche (IHK) | Fortbildung in Oldenburg (berufsbegleitend)

Termin 14.02.2020 bis 22.03.2020
Art Teilzeit/berufsbegleitend
Schulgeld monatlich 600,00 €
Prüfungsgebühr 196,00 €
Gesamtkosten 1.396,00 €
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Online anmelden
Jetzt anmelden
Noch Fragen?
E-Mail schreiben

Kurzbeschreibung

Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise. Um dieser wachsenden gesellschaftlichen Gruppe in jeder Hinsicht gerecht werden zu können, stehen Köche und andere Berufsgruppen in der Gastronomie vor völlig neuen Herausforderungen in der Planung, Zusammenstellung sowie Zubereitung von Speisen und Menüs. 

Mit der Fortbildung erwerben die Teilnehmer das notwendige Fachwissen zu den Grundlagen der vegetarischen und veganen Küche, um den Abschlusstest bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) erfolgreich zu bestehen. 

Weitere Informationen

Wer kann teilnehmen?

  • Köche
  • Absolventen kochnaher Berufe
  • Berufstätige aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung
  • Hauswirtschafter
  • Kochinteressierte

Organisatorisches

Ablauf und Zeiten

Die Fortbildung umfasst 106 theoretische und praktische Unterrichtsstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Der Kurs findet Freitag von 17:00 bis 20:15 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 8:00 bis 13:00 Uhr statt.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Modul 1: Grundlagen der vegetarischen und veganen Ernährung – Historie und Vielfalt des Vegetarismus (16 UE)
  • Modul 2: Lebensmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselerkrankungen sowie besondere Zubereitungsarten von Lebensmitteln (16 UE)
  • Modul 3: Die pflanzliche Küche - Alternativen zu Fleisch, Fisch und tierischen Produkten (16 UE)
  • Modul 4: Gemeinschaftsverpflegung in Restaurant und sozialen Einrichtungen – Das Zusammenstellen von vegetarischen und veganen Speisen und Menüs (16 UE)
  • Modul 5: Vegetarische Küche – eine geschmackvolle Alternative. Ideen aus der Praxis für die Praxis (16 UE)
  • Modul 6: Lehrgangsbegleitende schriftliche Ausarbeitung (20 UE)

Abschluss

Die Fortbildung endet mit einem Abschlusstest an der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Online anmelden

Einfach und unkompliziert anmelden. Auf zum nächsten Karriereschritt!

Bildungsfinder

Auf einen Klick: Alle Bildungsangebote in der Schnellauswahl.