Menü

Fort- und Weiterbildungen in Weyhe (Niedersachsen)

Kleiner Anschub, große Wirkung: Mit einer Fort- und Weiterbildung an den Ludwig Fresenius Schulen Weyhe bringen Sie Ihre Karriere so richtig in Schwung.

Aufbaukurs Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege | berufsbegleitend

Berufsbegleitende Fortbildung für Pflegefachkräfte, die bereits über eine Qualifikation als verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI verfügen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).

Auffrischungskurs für Begleitkräfte in Pflegeeinrichtungen | berufsbegleitend

Kurs für Begleitkräfte in Pflegeeinrichtungen nach § 53c bzw. § 87b und § 45a und b.
Weyhe 12.12.2022 bis 13.12.2022

Begleitkraft in Pflegeeinrichtungen | Teilzeit

Qualifizierungsmaßnahme nach § 53c (ehemals § 87b) SGB XI.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).

Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege | berufsbegleitend

Berufsbegleitende Fortbildung für Pflegefachkräfte, die sich für Leitungsaufgaben qualifizieren wollen.
Weyhe 01.07.2022 bis 31.10.2023

Pflichtfortbildung für Praxisanleiter nach dem Pflegeberufegesetz (24 Stunden) | berufsbegleitend

Berufsbegleitende Fortbildung für Praxisanleiter in der Pflege nach den Vorgaben des Pflegeberufegesetzes mit einer Gesamtdauer von 24 Stunden.
Weyhe 26.09.2022 bis 28.09.2022

Praxisanleiter/in (300 Stunden) | berufsbegleitend

Mit dieser berufsbegleitenden Weiterbildung werden Sie dazu befähigt, Auszubildende während ihres praktischen Einsatzes systematisch anzuleiten, zu betreuen und zu bewerten.
Weyhe 07.10.2022 bis 29.09.2023

Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI | berufsbegleitend

Berufsbegleitende Fortbildung für Pflegefachkräfte, die sich für verantwortliche Funktionen qualifizieren wollen.
Weyhe 01.10.2022 bis 30.09.2023
➞ Mentor Fortbildungen

➞ Mentor Fortbildungen

Mit Mentor Fortbildungen bleiben Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten fachlich immer auf dem neuesten Stand.