Menü

Lehrer (m/w/d) Sozialassistenz

Leipzig

Die Ludwig Fresenius Schulen zählen mit über 100 Schulen in mehr als 30 Städten zu den größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland. Zu unserem Bildungsangebot gehören Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft sowie Technik. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um bestmögliche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben zu haben.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unserem Schulstandort Leipzig ab sofort in Teilzeit (30 Std.) eine

Lehrer (m/w/d) Sozialassistenz

Was Sie erwartet

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Unterricht in Lernfeldern
  • Übernahme der Klassenleitung und Kursorganisation
  • Prüfungsvorbereitung der Schüler
  • Beratung und Betreuung der Schüler und Schülerinnen im Praktikum

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium in der Sozialpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften oder in vergleichbaren Fachrichtungen
  • Erfahrung in der Lehre
  • Freude an der Wissensvermittlung

Was wir Ihnen bieten

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld, sowie ein großes Netzwerk von Schulen mit der Möglichkeit des fachlichen Austauschs. Wir bieten ein modernes Ambiente sowie einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung. Darüber hinaus bieten wir gute Arbeitsbedingungen, ein engagiertes Team und ein Business, das sich ständig weiterentwickelt.

Sie lehren aus Überzeugung? Sie sind Outside-the-Box-Denker? Sie suchen eine Plattform, um sich einzubringen? Prima! Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 02 21 / 92 15 12 781 zur Verfügung.

 

Marc Bauer
Head of Talent Acquisition & Development

Im MediaPark 4e
50670 Köln
02 21 / 92 15 12 781

www.ludwig-fresenius.de