Menü

Teilnahmebedingungen für das Danke-Gewinnspiel

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(a) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme am Danke-Gewinnspiel der Ludwig Fresenius Schulen sowie einer gegebenenfalls erforderlichen Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der Gewinnspielaktion auf der Webseite www.ludwig-fresenius.de/bewerte-uns.

(b) Veranstalter des Gewinnspiels sind die Ludwig Fresenius Schulen GmbH, Im Mediapark 4e, 50670 Köln.

(c) Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

2. Teilnahme

(a) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit der Einwilligung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Ludwig Fresenius Schulen GmbH sowie mit der COGNOS AG, Hamburg, verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.  

(b) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie bei Abgabe ihrer Bewertung ihre gültige E-Mailadresse hinterlassen.   

(c) Die Teilnahme ist jeweils bis zum Ende des laufenden Quartals möglich (31.03., 30.06., 30.09., 31.12.). Die Auslosung findet im jeweils darauffolgenden Monat statt (April, Juli, Oktober, Januar).

(d) Der Teilnehmer berechtigt die Ludwig Fresenius Schulen GmbH daran, seine E-Mailadresse zur Auslosung zu nutzen und den Gewinner über diese E-Mailadresse zu kontaktieren. 

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(a) Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir eine Spotify-Premium Gutscheinkarte (12 Monate). 

(b) Die Gewinner werden rückwirkend quartalsweise bis zum 20.01. / 20.04. / 20.07. / 20.10. unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen ausschließlich der Übersendung des Gewinns und werden nicht an Dritte weitergegeben. 

(c) Geht von einem Gewinner innerhalb der in einer Gewinnbenachrichtigung angegebenen Frist keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

(d) Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. 

(e) Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann weder getauscht noch in bar ausgezahlt werden. 

(f) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben und die einer Übermittlung des Gewinns entgegenstehen, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Derartige nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei dem Ausgeber des Gutscheins liegen.

(g) Der Gewinn wird dem Gewinner per Email zugesendet. 

4. Nutzungsrechtseinräumung

(a) Der Teilnehmer garantiert, Berechtigter hinsichtlich der verfassten Bewertung zu sein. Ist der Teilnehmer dies nicht, erklärt er sich ausdrücklich damit einverstanden, dass er aus der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden kann.

(b)  Der Teilnehmer räumt uns an der von ihm verfassten Bewertung nachfolgende einfache, zeitlich und räumlich unbegrenzte aber nicht exklusive Nutzungsrechte ein:

  • das Recht zur Speicherung der Bewertung auf einem Server;
  • das Recht, die Bewertung ganz oder teilweise über Facebook, Google, Instagram und unseren Websites (insbesondere www.ludwig-fresenius.de) zugänglich zu machen;
  • das Recht, die Bewertung zur Bewerbung unserer Produkte zu nutzen;

(c) Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass wir seinen Namen zu Werbezwecken verwenden und bei Bekanntgabe des Gewinners verlinken bzw. vollständig erwähnen dürfen.

5. Ausschluss

(a) Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder Inhalte (z.B. Kommentare) gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

(b) Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

6. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

7. Datenschutz

Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend umgehend gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter https://www.ludwig-fresenius.de/datenschutzbestimmungen-der-ludwig-fresenius-schulen/ abrufbar ist. 

8. Schlussbestimmungen

(a) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. 

(b) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

Stand: 25.07.2019