Menü
Fort- und Weiterbildungen: Ergotherapie

Fort- und Weiterbildungen: Ergotherapie

Fort- und Weiterbildungen aus dem Bereich Ergotherapie im Überblick

CO-OP – Kindern Erfolg ermöglichen | berufsbegleitend

Kurs zum kognitiven Ansatz CO-OP zur ergotherapeutischen Behandlung von Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Ergotherapeutische Intervention bei Demenz | berufsbegleitend

Kurs zu Grundlagen und Methoden der ergotherapeutischen Betreuung von Menschen mit Demenz.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Manuelle Therapie (INOMT) – Teil 1 (Hand) | Teilzeit

Erster Teil der dreiteiligen Fortbildung für Ergotherapeuten zu den Grundlagen der manuellen Therapie – Schwerpunkt Hand.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Manuelle Therapie (INOMT) – Teil 2 (Ellenbogen) | Teilzeit

Zweiter Teil der dreiteiligen Fortbildung für Ergotherapeuten zu den Grundlagen der manuellen Therapie – Schwerpunkt Ellenbogen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Manuelle Therapie (INOMT) – Teil 3 (Schulter) | Teilzeit

Dritter Teil der dreiteiligen Fortbildung für Ergotherapeuten zu den Grundlagen der manuellen Therapie – Schwerpunkt Schulter.
Marburg 07.02.2019 bis 10.02.2019
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie

Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen | berufsbegleitend

Kurs zum therapeutischen Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen.
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsprämie